Die Berufe


Dr. Johann Bednarz, Magistratsbeamter; Dr. Georg Binder, k. k. Sektionsrat; Romuald Drzermalik, k. k. Offiizial; Dr. Otto v. Haumeder, k. k. Oberfinanzrat; Julius Herz, Buchhändler; Franz Hunger, Inspektor der Österreichisch-Ungarischen Bank; Dr. Hans Jobstmann, Arzt; Franz Klaus, Gemeinderat der Stadt Wien; Karl Kronfuß, k. k. Oberbergrat; Rudolf Langbein, Bankbeamter; Richard Lorenz, Kaufmann; Franz Orator, Prokurist; Hans Pfeiffer, Ingenieur; Dr. Louis Poborsky, Augenarzt; Felix Pöschl, Kommissär; Franz Riedl, Herrenschneidermeister; Isidor Rockenbauer, Kaufmann; Hans Schnabel, Beamter; Dominik Schönbaumsfeld, Kassier des »Phönix«; Dr. Raimund Scholler, k. k. Bezirksrichter; Josef Stangelberger, Magistratsbeamter; Alois Strasky, Lehrer; Hans Stündel, Regenschori; Dr. Karl Trawnichek, k. k. Oberoffizial; Alois Wild, Privatier; Anton Wokaun, Beamter; Dr. August Zeithammer, k. k. Finanzrat; Otto Zuzau, Fabriksbeamter.

Aha, Geschwornenliste für den Monat Januar. Weiß schon, aus allen Berufen. Nach bestem Wissen und Gewissen, versteh schon. Bürgerpflicht. Obmann. Gehrock. Würde. Oder nicht?

Aha, Zentralkommission. Weiß schon, Ernst des Lebens. Ausschuß. Gehrock, versteh schon. Ganze Familie aufgeregt. Vater ins Exekutiv-Komitee gewählt. Vertreter aller Berufe. Vertrauensmännerversammlung. Obmann. Würde. Oder nicht?

Aha, Kollegentag. Erinnerung, wie der Bednarz dem Drzermalik Romuald eingesagt und der Haumeder es angezeigt hat. Wirken heute in den verschiedensten Berufen, weiß schon. Gehrock. Versteh schon. Würde. Oder nicht? Oder was?

»Das allerletzte Aufgebot.« Gruppenobmann: Dr. Artur Bretschneider. Die Teilnehmer sind alle als Landsturmmänner des »allerletzten Aufgebotes« kostümiert. Sie haben eine überseeische Kopfbedeckung auf, um gegen den »Land-Sturm« gesichert zu sein. Außerdem tragen sie eine wasserdichte Militärbluse. Sie sind mit allen möglichen und unmöglichen Hausgeräten zur Bekämpfung zwei- und mehrbeiniger Feinde bewaffnet. Unter anderm führen sie auch als Waffe »Perolinspritzen« mit sich, aus welchen sie den sonst unverwendbaren »1912er« zum allgemeinen Besten geben. Unter Anführung Dr. Bretschneiders ziehen mit Musik folgende Gruppenteilnehmer, von den bereits versammelten Festteilnehmern mit Jubel begrüßt, in den Saal ein, u. z. die Herren:

 

 

Februar, 1913.


 © textlog.de 2004 • 13.12.2017 22:14:46 •
Seite zuletzt aktualisiert: 15.01.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright Die Fackel: » Glossen » Gedichte » Aphorismen » Notizen