Theobromin

Theobromin koffeinähnliches Alkaloid, das wirksame Prinzip von Tee, Kolanuß und bes. den Kakaobohnen: Theobroma Cacao aus allen tropischen Ländern, meistens Südamerika. Nahrhaft bes. wegen des großen Gehaltes an Fett, welches allerdings vielfach f. s. verwendet wird: Kakaobutter z. B. zu Urethralstäbchen mit Medikamenten. Doppelsalze des Theobromin sind: Diuretin, Theophorin, Uropherin usw.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z