Struma

Struma lat. struere schichten, Kropf, Vergrößerung der Schilddrüse, nach dem Vorwiegen der Zellen-, Bindegewebs- oder Gefäßwucherungen als Struma mollis, fibrosa, vasculosa bezeichnet. Häufig ist kolloide Entartung der Struma mit Bildung von Zysten, Struma cystica. Struma basedowificata: harmloser Kropf, der in das Kropfbild des Morbus Basedowii übergeht. Struma substernalis bis hinter das Brustbein reichender Kropf. — Strumektomie gr. ektemnô ausschneiden, Exstirpation der Schilddrüse. — Strumiprivus s. Cachexia. — Strumitis Kropfentzündung. Thyreoiditis. — Strumös, 1. kropfig, kropfartig, ferner unzweckmäßige Bezeichnung für kropfähnliche Geschwülste: 2. skrofulös. 3. Strumöse Bubonen sehr große Bubonen bei kachektischen Syphilitischen.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 24.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z