Staublunge

Staublunge, Staubeinatmungskrankheiten der Lunge Pneumonokoniosis, Übertragung eingeatmeten Staubes von den Lungenbläschen durch weiße Blutkörperchen oder durch die Saftspalten in die peribronchialen Lymphbahnen und in die Scheidewände der Bläschen, mit nachfolgender Zellenwucherung und narbiger Schrumpfung. Nach der Art des Staubes benennt man Anthrakosis pulmonum Kohlenlunge, Chalikosis Steinhauerlunge, Siderosis Eisenlunge, Tabakosis Tabaklunge usw.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z