Staphyloma

Staphyloma Beerengeschwulst, Hervorwölbungen am Auge. Staphyloma corneae Vorwölbung eines geschwürig verdünnten Hornhautteils oder eines in die Hornhaut eingewachsenen Iristeils. Staphyloma sclerae anterius Vorwölbung der Sklera in der Gegend des Ziliarkörpers, bei Drucksteigerung (Glaukom), Staphyloma aequatoriale hinter der Gegend des Ziliarkörpers. Staphyloma posticum, Conus, "Sekundärglaukom", unzweckmäßige Bezeichnung für Konus. Es ist dies ein halbmondförmiger Raum, gebildet durch kongenitale oder bei Myopie sich findende Nichtausbildung des Pigmentepithels und der Chorioidea bis zum Sehnervenrand. Nicht zu verwechseln mit zirkumpapillärer Chorioiditis und Halo glaukomat.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 24.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z