Sporozoen

Sporozoen gr. zôon Tier, Sporentierchen, Klasse der Protozoen. Fortpflanzung durch Teilung, oder vom eingekapselten Tier erzeugten Sporen. Bei vielen Gener.- Wechsel. Hierzu gehören Gregarinen, Kokzidiarien (mit Hämosporidièn), Myo- und Mikro-Sporidien. (Erreger der Nosemaseuche der Seidenraupen) und Sarkosporidien (= MIESCHERsche Schläuche in den Muskeln vom Schwein, Schaf). Vgl. Molluscum contagiosum.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z