Spezifisch-dynamische Wirkung

Spezifisch-dynamische Wirkung: organische Nahrungsstoffe können sich gegenseitig vertreten unter Berücksichtigung ihres gegensätzlichen Brennwertes. Nur Eiweiß wird unter gewissen Bedingungen zu 15% schlechter verwertet (RUBNER). Spezifisch auch Isodynamie.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z