Handlung

Handlung. "Handlung" bedeutet auch die (innere) Handlung des Verstandes, den logischen "Akt" ("Aktus") des Denkens (vgl. Funktion, Urteil, Synthese), KrV tr. Anal. 1. B. 1. H. 1. Abs. (I 120 f.—Rc 139 f.) u. ö. Vgl. Substanz, Funktion, Denken, Prädikabilien, Tat, Wille, Freiheit, Böse, Imperativ.


 © textlog.de 2004 • 24.03.2017 11:14:04 •
Seite zuletzt aktualisiert: 04.10.2006 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I - J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z