Skoliose

Skoliose gr. skolios krumm, Schiefwuchs der Wirbelsäule, seitliche Rückgratverkrümmung, ein großer Teil sicher kongenitalen Ursprungs, der andere entstanden durch einseit. Körperbelastung und übung, verminderte Widerstandsfähigkeit der Knochen (Rachitis) und Muskeln (Chlorose), durch Insufficientia vertebrae (s. Vertebral), auch zur Ausgleichung der Beckenverschiebung bei Verkürzung eines Beines, bei Ischias usw.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z