Siphon

Siphon gr. siphôn Röhre, Heber; 1. wie ein horizontal liegendes S konstruiertes Rohrstück in Wasser- oder Abort-Ausläufen, das das Rückwärtsdringen von üblem Geruch verhindert. Natürlich müssen diese Gase anderweitig durch, bes. von den Sammelbecken ausgehende und über dem Dach mündende Ventilations-, sog. Steigröhren abgeleitet werden. Ebenso ist für genügendes Gefälle zu sorgen, daß ein Rückwärtsfluten vom Sperrwasser unmöglich ist. 2. Flasche mit besonderen Verschluß und zum Boden führender Glasröhre, für kohlensäurehaltige Getränke.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 20.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z