Schwangerschaftszeichen

Schwangerschaftszeichen s. BECCARIA, HEGAR, KLUGE. Ferner Maturinprobe (= eukainhaltige, sterile Phloridzinlösung) zur Frühdiagnose. In 60% zuverlässig: nach intramuskulärer Injektion von 1 Amp. zu 1 ccm (oder reinem Phloridzin 0,002) Auftreten vom Traubenzucker im Harn und zwar nach 30 Minuten schon, bei Nichtschwangeren in 2—4 Stunden, bei Nierenkranken noch später, s. a. ABDERHALDENS Reaktion, ASCHHEIM-ZONDEK und Chorion.



Quelle: www.textlog.de

 © textlog.de 2004-
Seite zuletzt aktualisiert:  
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z