Rasselgeräusche, Rasseln

Rasselgeräusche, Rasseln die Auskultationsgeräusche, die durch Schwellung der Schleimhaut der Luftwege: trockene Rasselgeräusche, oder durch Flüssigkeit in den Luftwegen : feuchte Rasselgeräusche hervorgerufen werden, letztere je nach der Weite der Luftröhrenzweige groß-, mittel- oder kleinblasig. Bei Verdichtung des Lungengewebes durch Infiltration entstehen klingende Rasselgeräusche. Krepitierende Rasselgeräusche, Knisterrasseln s. Crepitatio.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z