Pityriasis

Pityriasis gr. pityron Kleie, Abschilferung. Pityriasis capitis, Alopecia pityrodes Schuppenkrankheit der Kopfhaut mit Haarschwund, vgl. Seborrhoe. Pityriasis furturacea, Pityriasis simplex, Pityriasis vulgaris Seborrhoea sicca. Pityriasis nigra Melasma. Pityriasis rubra VILLAN schuppendes Ekzem. Pityriasis rubra universalis HEBRA rote Kleienflechte, starke Hautrötung mit massenhafter kleienförmiger Abschuppung. Pityriasis rubra pilaris BESNIER Lichen ruber acuminatus. Pityriasis lichenoides Parapsoriasis. Pityriasis tabescentium kleienförmige Hautabschuppung bei abgemagerten kachektischen Kranken. Pityriasis versicolor s. Mikrosporon furfur. Pityriasis rosea GIBERT, Pityriasis rubra maculata BAZIN, Pityriasis circinata HOBRAND bes. durch ungewaschene Wollsachen entstehender, zuweilen schnell über den ganzen Körper sich verbreitender Ausschlag, schuppige, blaßbraunrote Kreise, an Psoriasis oder seborrhoisches Ekzem erinnernd, früher irrig als besondere Art von Herpes tonsurans aufgefaßt.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z