Phagozyten, Phagozytose

Phagozyten METSCHNIKOFF 1883, gr. kytos Bläschen, Freßzellen, die abgestorbene Gewebstiümmer, Blutkörperchen usw. und auch Bakterien in sich aufnehmen und damit dem Kampfe des Körpers gegen die Bakterien dienen, und zwar fixe oder sessile Phagozyten, Bindegewebs- oder Epithelzellen, Makrophagen, oder meist mobile Phagozyten, bes. Leukozyten, Mikrophagen. Phagozytose die Tätigkeit der Phagozyten. Vgl. Serum, Opsonin. Phagozytische Zahl = Durchschnittszahl der im Experiment von einer Freßzelle aufgenommenen Bakterien. — Phagocyten s. Phagozyten.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z