Peroneal-, Peroneus

Peroneal- gr. peronê Pfriem; Wadenbein, den Nervus peroneus betreffend. — Peroneus, Nervus peroneus Nerv an der äußeren Seite des Unterschenkels. Peroneuslähmung, doppelseitige, führt zu Spitzfußstellung und Senkung des äußeren Fußrandes: Varusstellung; um das Schleifen der Zehen beim Gehen zu vermeiden, muß der Kranke sein Knie abnorm hoch heben: Steppergang. Ursache meist Polyneuritis alcoholica, Peroneusphänomen Zuckung des Fußes bei Beklopfen des Peroneus, bei Tetanie der Säuglinge.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z