Mensch


58.

 

Der Mensch erscheint am würdigsten, wenn sein erster Eindruck der Eindruck eines absolut witzigen Einfalls ist: nämlich Geist und bestimmtes Individuum zugleich zu sein. Einen jeden vorzüglichen Menschen muß gleichsam ein Geist zu durchschweben scheinen, der die sichtbare Erscheinung idealisch parodiert. Bei manchen Menschen ist es als ob dieser Geist der sichtbaren Erscheinung ein Gesicht schnitte.

 


 © textlog.de 2004 • 17.10.2017 02:25:18 •
Seite zuletzt aktualisiert: 29.08.2005 
Abuse Trap
  Home  Impressum  Copyright