Bücher fürs Publikum


[70]

 

Leute die Bücher schreiben, und sich dann einbilden, ihre Leser wären das Publikum, und sie müßten das Publikum bilden: diese kommen sehr bald dahin, ihr sogenanntes Publikum nicht bloß zu verachten, sondern zu hassen; welches zu gar nichts führen kann.

 


 © textlog.de 2004 • 18.12.2017 00:40:09 •
Seite zuletzt aktualisiert: 27.08.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright