Ein wenig ruchlos


[72]

 

Eigentlich haben sie's recht gern, wenn ein Dichterwerk ein wenig ruchlos ist, besonders in der Mitte; nur muß der Anstand nicht gradezu beleidigt werden, und zuletzt muß alles ein gutes Ende nehmen.

 


 © textlog.de 2004 • 17.10.2017 20:30:02 •
Seite zuletzt aktualisiert: 27.08.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright