Metrische Sorglosigkeit


[6]

 

Man tadelt die metrische Sorglosigkeit der Goetheschen Gedichte. Sollten aber die Gesetze des deutschen Hexameters wohl so konsequent und allgemeingültig sein, wie der Charakter der Goetheschen Poesie?

 


 © textlog.de 2004 • 12.12.2017 07:38:37 •
Seite zuletzt aktualisiert: 26.08.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright