Prolog


Schwarze Röcke, seidne Strümpfe,

Weiße, höfliche Manschetten,

Sanfte Reden, Embrassieren -

Ach, wenn sie nur Herzen hätten!

 

Herzen in der Brust, und Liebe,

Warme Liebe in dem Herzen -

Ach, mich tötet ihr Gesinge

Von erlognen Liebesschmerzen.

 

Auf die Berge will ich steigen,

Wo die frommen Hütten stehen,

Wo die Brust sich frei erschließet,

Und die freien Lüfte wehen.

 

Auf die Berge will ich steigen,

Wo die dunkeln Tannen ragen,

Bäche rauschen, Vögel singen,

Und die stolzen Wolken jagen.

 

Lebet wohl, ihr glatten Säle!

Glatte Herren, glatte Frauen!

Auf die Berge will ich steigen,

Lachend auf euch niederschauen.


 © textlog.de 2004 • 13.12.2017 08:08:45 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.08.2005 
Abuse Trap
  Home  Impressum  Copyright