Von schönen Lippen fortgedrängt


68

 

Von schönen Lippen fortgedrängt, getrieben

Aus schönen Armen, die uns fest umschlossen!

Ich wäre gern noch einen Tag geblieben,

Da kam der Schwager schon mit seinen Rossen.

 

Das ist das Leben, Kind! Ein ewig Jammern,

Ein ewig Abschiednehmen, ew'ges Trennen!

Konnt denn dein Herz das mein'ge nicht umklammern?

Hat selbst dein Auge mich nicht halten können?


 © textlog.de 2004 • 14.12.2017 01:39:40 •
Seite zuletzt aktualisiert: 18.08.2005 
Abuse Trap
  Home  Impressum  Copyright