Übralldass a.d. Elbe


Übralldaß hat ein Publikum,

Das blickt so dumm, so gotdos dumm,

Daß man es prügeln müßte,

Wenn man nicht sicher wüßte,

Daß es ja selbst nicht weiß, warum.

 

Sein Horizont befindet

Sich in dem Mittelpunkt der Stadt.

Die Leute dort verbindet

Das Fehlende, das jeder hat.

 

Sie sehnen nie, sie beten nie.

Sie wissen, daß sie besser sind.

Die Luft ist dort gefroren.

Und keiner — scheints — macht dort Pipi.

Sie rümpfen, wenn man sagt: Ein Kind

Würde gezeugt, geboren.

 

Sie schlafen, wenn sie wachen,

Leben vielleicht auch umgekehrt.

Sie kauen, wenn sie lachen.

Und dort wird gotdos viel verzehrt.

Sie sind nur Gaumen und Popo.

Zwar ist nicht jedermann dort so,

Ein paar sind ausgenommen;

Zwei sind sogar verehrungswert.

 

Soll einer von dort kommen,

Der über mich sich nun beschwert.


 © textlog.de 2004 • 14.12.2017 21:53:23 •
Seite zuletzt aktualisiert: 08.08.2005 
Abuse Trap
  Home  Impressum  Copyright