Gefahr persönlichen Einflusses


576.

Gefahr persönlichen Einflusses. — Wer fühlt, dass er auf einen Anderen einen großen innerlichen Einfluss ausübt, muss ihm ganz freie Zügel lassen, ja gelegentliches Widerstreben gern sehen und selbst herbeiführen: sonst wird er unvermeidlich sich einen Feind machen.

 


 © textlog.de 2004 • 24.10.2017 11:40:08 •
Seite zuletzt aktualisiert: 20.07.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright