Zunahme der Schönheit


515.

Zunahme der Schönheit. — Warum nimmt die Schönheit mit der Zivilisation zu? Weil bei dem zivilisierten Menschen die drei Gelegenheiten zur Hässlichkeit selten und immer seltener kommen: erstens die Affekte in ihren wildesten Ausbrüchen, zweitens die leiblichen Anstrengungen des äußersten Grades, drittens die Nötigung, durch den Anblick Furcht einzuflössen, welche auf niederen und gefährdeten Kulturstufen so groß und häufig ist, dass sie selbst Gebärden und Zeremoniell festsetzt und die Hässlichkeit zur Pflicht macht.


 © textlog.de 2004 • 24.10.2017 09:30:45 •
Seite zuletzt aktualisiert: 15.07.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright