Die einzigen Wege


474.

Die einzigen Wege. — "Dialektik ist der einzige Weg, um zu den göttlichen Wesen und hinter den Schleier der Erscheinung zu gelangen" — dies behauptet Plato ebenso feierlich und leidenschaftlich, als es Schopenhauer von dem Gegensatze der Dialektik behauptet, — und Beide haben Unrecht. Denn es gibt Das gar nicht, zu dem hin sie einen Weg uns zeigen wollen. — Und waren nicht alle großen Leidenschaften der Menschheit bisher solche Leidenschaften für ein Nichts? Und alle ihre Feierlichkeiten — Feierlichkeiten um ein Nichts?



Quelle: www.textlog.de

 © textlog.de 2004 •
Seite zuletzt aktualisiert: 27.06.2005