Fürsprache einlegen


434.

Fürsprache einlegen. — Für die großen Landschaftsmaler sind die anspruchslosen Gegenden da, die merkwürdigen und seltenen Gegenden aber für die kleinen. Nämlich: die großen Dinge der Natur und Menschheit müssen für alle die Kleinen, Mittelmäßigen und Ehrgeizigen unter ihren Verehrern Fürsprache einlegen, — aber der Große legt Fürsprache für die schlichten Dinge ein.


 © textlog.de 2004 • 14.12.2017 03:18:38 •
Seite zuletzt aktualisiert: 27.06.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright