Wem man selten gerecht wird


404.

Wem man selten gerecht wird. — Mancher kann sich nicht für etwas Gutes und Grosses erwärmen, ohne schweres Unrecht nach irgend einer Seite hin zu tun: dies ist seine Art Moralität.

 


 © textlog.de 2004 • 18.12.2017 06:19:36 •
Seite zuletzt aktualisiert: 16.07.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright