Die Komödie des Mitleidens


383.

Die Komödie des Mitleidens. — Wir mögen noch so sehr an einem Unglücklichen Anteil nehmen: in seiner Gegenwart spielen wir immer etwas Komödie, wir sagen Vieles nicht, was wir denken und wie wir es denken, mit jener Behutsamkeit des Arztes am Bette von Schwerkranken.


 © textlog.de 2004 • 21.10.2017 18:00:52 •
Seite zuletzt aktualisiert: 16.07.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright