An Novalis


1. Fassung

 

Ruhend in kristallner Erde, heiliger Fremdling

Vom dunklen Munde nahm ein Gott ihm die Klage,

Da er in seiner Blüte hinsank

Friedlich erstarb ihm das Saitenspiel

In der Brust,

Und es streute der Frühling seine Palmen vor ihn,

Da er mit zögernden Schritten

Schweigend das nächtige Haus verließ.


 © textlog.de 2004 • 20.10.2017 05:37:32 •
Seite zuletzt aktualisiert: 11.07.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright