Ultimatum


Und so sag' ich zum letzten Male:

"Alles giebt sie reichlich und gern;

Natur hat weder Kern

Noch Schale;

Alles ist sie mit Einemmale;

Du prüfe dich nur allermeist,

Ob du Kern oder Schale seist!"

 

"Wir kennen dich, du Schalk!

Du machst nur Possen;

Vor unsrer Nase doch

Ist viel verschlossen."

 

Ihr folget falscher Spur,

Denkt nicht, wir scherzen!

Ist nicht der Kern der Natur

Menschen im Herzen?


 © textlog.de 2004 • 11.12.2017 03:28:08 •
Seite zuletzt aktualisiert: 26.06.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright