Dieses ist es, das Höchste...


30

Dieses ist es, das Höchste, zu gleicher Zeit das Gemeinste;

    Nun das Schönste, sogleich auch das Abscheulichste nun.

Nur im Schlürfen genieße du das, und koste nicht tiefer!

    Unter dem reizenden Schaum sinket die Neige zu Grund.

 


 © textlog.de 2004 • 20.10.2017 20:06:02 •
Seite zuletzt aktualisiert: 26.06.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright