Oxalatblut, Oxalatsteine

Oxalatblut durch Natriumoxalat gerinnungsunfähig gemachtes Blut, s. Zitrat-blut. — Oxalatsteine Nierensteine aus oxalsaurem Kalk, grau bis schwarz, höckrig und stachlig = Maulbeerform. (Uratsteine sind weniger rauh; Phosphatsteine ziemlich glatt, sandig. Cystin- und Xanthin-St. ganz glatt.)


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z