Osteopädion, Osteophyt

Osteopädion Steinkind, nicht ausgestoßene, abgestorbene und verkalkte Frucht. — Osteophyt gr. phyton Gewächs, vom Periost gebildete, entzündliche Knochenneubildung von anfangs schwammigem, später festerem Gefüge. Osteophyton puerperale Knochenplatten, die bei Schwangeren an der Innenfläche des Schädeldaches entstehen.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z