OGSTON Operation

OGSTONsche Operation OGSTON englischer Chirurg geb. 1844, 1. des Genu valgum durch Abmeißelung des Condylus internus des Oberschenkels, 2. des Plattfußes durch Keilausschneidung in der Fußwurzel. Ähnliche Versuche: Verkürzung der Sehne d. Tib. post. oder Vorverpflanzung der Sehne des Tib. ant. an d. Naviculare. Auch Korrektur der Valgusstellung durch supramalleoläre Osteotomie.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z