Neuridin, Neurin

Neuridin ungiftiges basisches Fäulniserzeugnis aus Leichenteilen = Kadaverin. — Neurin sehr giftiges Alkaloid, das sich in faulendem Muskelfleisch bildet. — Neurinsarkoklesis BARDENHEUER gr. neuron Nerv, sarx Fleisch, kleiô schließe, Einbettung des kranken Trigeminus oder Sakralnerven in Weichteile nach Resektion des knöchernen Kanals.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z