Naevus

Naevus lat. Mal, Muttermal, Naevus congenitus, angeboren, Naevus maternus Muttermal. Naevus linearis, Naevus neuroticus angeborene oder fetal angelegte, spätestens in der Pubertät erscheinende linienförmig angeordnete, mehr oder weniger pigmentierte, warzige Hautveränderung. Naevus morus maulbeerförmiges Mal. Naevus pigmentosus Pigmentmal, umschriebene Vermehrung des physiologischen Hautfarbstoffes, bei glatter Haut, Naevus spilus, oder unter einer warzigen Hervorragung, Naevus verrucosus. Naevus vasculosus Gefäßmal, s. Telangiektasie. Naevus multiplex, Naevus sebaceus = Adenoma sebaceum.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z