Mongolismus

Mongolismus, mongoloide Degeneration WEYGANDT, mongoloide oder kalmückische Idiotie mongolenartiger Typus bei Idiotie: schlitzförmige, seitwärts höherstehende Augen, deren innere Kante durch einer Falte überdeckt wird = Mongolismus-Falte, niedrige, breite Nasenwurzel, stumpfe Nase, breite Jochbogengegend, oft mit Epikanthus, brachyzephalischen Schädel, rissige Zunge mit Papillse fungiformes, weiche Gelenke usw.; Aussehen später oft kretinhaft.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z