Mandel, Mandelentzündung

Mandel Tonsille, Gaumenmandel, mandelförmige Anhäufung von lymphatischem Gewebe zwischen vorderen und hinteren Gaumenbogen. Mandelentzündung Tonsillitis, Angina. Mandelsteine s. Konkrement. Mandelhypertrophie Schwellung und Wucherung des Mandelgewebes infolge von Bakterienansiedlung. Rachenmandel (LUSCHKA) = Teil des WALDEYER Schlund- (Rachen-) Ringes = Anhäufung von lymphatischen Gewebe in die Schleimhaut des oberen Rachenraumes (also hinter dem Gaumensegel), die infolge Vergrößerung = adenoide Vegetationen, besonders bei skroph. Kindern zur Atmungsbehinderung und Offenhaltung des Mundes führt s. Adenoide Wucherung.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z