LENTZ anaerobes

LENTZsches anaerobes Kulturverfahren LENTZ im Ministerium für Volksw. geb. 1873, Einlegen der betr. Kultur-Petrischale in eine weitere Kammer, die durch einen, energ. Sauerstoff absorbierenden Pyrogalloldurchtränkten Filzring gegen die Außenwelt abgeschlossen wird, vgl. TAROZZI und ZEISSLER.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z