LANGE Probe

LANGEsche Probe: (Lange 1906). Das Urin wird mit "einem Schuß” Eisessig, dann mit einigen Tropfen frischer Nitroprussidnatriumlösung versetzt. Dann wird die Lösung vorsichtig mit einem ccm Ammoniak überschichtet, worauf sich bei Anwesenheit von Aceton an der Berührungsstelle ein intensiver violetter, dann dunkler werdend. Ring bildet. S. a. LEGAL, LIEBEN und Kreatinin.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z