Kuhpocken

Kuhpocken sind eine durch wiederholte Tierpassage abgeschwächte Form der Menschenpocken. Beim Kalb erzeugen die Menschenpocken überhaupt nur eine rein lokale Erkrankung und durch weitere Impfung von Kalb auf Kalb wird das, im übrigen unbekannte, Virus noch derartig abgeschwächt, daß es ohne Bedenken Menschen eingeimpft werden kann, vgl. Variola, Variolation, Vakzine, Impfgesetz, Impfung usw.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z