KOPPsches Asthma

KOPPsches Asthma KOPP Arzt in Hanau gest. 1858, Stimmritzenkrampf. Wäre also inspiratorisch, während das Asthma bronchialis vorwiegend exspiratorischen Charakters ist. Es könnte sich aber auch um sogenannten falschen Glottiskrampf handeln, der auf Schwellung der Thymusdrüse (also bei Kindern evtl. auch Morb. Basedowi) beruht und auch Stridor und inspiratorische Atemnot verursacht.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z