Katalyse, Katalysatoren

Katalyse gr. katalysis Auflösung, die Einflüsse, die die Ablaufsgeschwindigkeit chemische Reaktionen regeln, beschleunigen oder hemmen. Katalysatoren Stoffe, die durch ihre bloße Anwesenheit, d.h. ohne in den Endprodukten der Reaktion zu erscheinen und ohne dabei verbraucht zu werden, die Geschwindigkeit des Ablaufs der Reaktion verändern, z. B. bei Fetthärtung der Anwesenheit von feinem Nickelpulver. Bei den organischen Vorgängen bes. die Fermente, s. d.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z