Hefe, Hefepilze

Hefe, Hefepilze Sproßpilze, einzellige durch Sprosse sich vermehrende Organismen, Erreger der wichtigen Gärungen, vgl. Zymase. Sie gehören zu den Sacharomycesarten und enthalten Eiweiß und Nutramine, daher auch als Nährhefe verwendet; pathologisch wichtig davon der Soorpilz, Sach. oder Oidium albicans. Als Heilmittel werden die Hefen verwendet bei Furunkulose, Diabetes, s. Soor.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z