GROCCOsches Zeichen

GROCCOsches Zeichen GROCCO italienischer Kliniker, kontralaterale paravertebrale Hypophonesie: bei Pleuraerguß bietet außer der Dämpfung auf der kranken auch auf der gesunden Seite ein dreieckiges Gebietneben der Wirbelsäule leichte Dämpfung, Abschwächung des Vesiculäratmens und Aufhebung des Stimmfremitus. Die Spitze des Dreiecks reicht bis zur Höhe des Ergusses. Vgl. GARLAND, RAUCHFUSS.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z