Granulationen

Granulationen lat. granulum Körnchen, Caro luxurians, die körnigen Fleischwärzchen des jungen Narbengewebes. Fungöse Granulationen schwammige, allzu üppige Narbenwucherung. PACCHIONIsche Granulationen gefäßlose Bindegewebknötchen i. d. Arachnoidea. Granuationsgeschwülste, die granulationsähnlich durch Spaltpilze angeregten Wucher, bei Aktinomykose, Lepra, Syphilis und Tuberkulose.



Quelle: www.textlog.de

 © textlog.de 2004-
Seite zuletzt aktualisiert:  
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z