Glykogen

Glykogen gr. -genês von gignomai entstehen, eine Zuckerart, die im Menschen- und Tierkörper aus Kohlehydraten und auch aus Eiweiß entsteht und besonders in Leber und Muskeln abgelagert wird = "Leberstärke" = Reservestoff des Körpers. Färbt sich mit Jod braun. Bei Diabetes erfolgt keine Glykogenaufspeicherung im Körper. — Glykogenase das Glykogenasegen spaltende Zellferment (= Amylase?).


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z