Gebiß

Gebiß die zum Beißen und Kauen dienenden Zahnreihen des Ober- und Unterkiefers. Künstliches Gebiß die zum Ersatz verlorener Zähne dienenden Vorrichtungen, von einzelnen, an den noch vorhandenen Wurzeln befestigten Zähnen, Stiftzähnen, bis zu Zahnbrücken, die an zwei Zähnen dauernd befestigt eine dazwischen liegende Lücke überbrücken, und zu abnehmbaren Gebißen, die mit Gaumenplatte oder Spangen angelegt werden. Vgl. Milchgebiß.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z