Gaumensegelkrampf

Gaumensegelkrampf Spasmus palatinus, Zuckungen des Gaumensegels, allein oder mit Zuckungen der inneren Kehlkopfmuskel, mit knackenden Geräusch durch Teilnahme des Tensor tympani oder Tensor veli palatini, der die Lippen der Tubenmündung voneinander trennt. Der Gaumensegelkrampf kommt meist bei organischen Hirnkrankheiten vor.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z