Fistula

Fistula lat. Fistel, Röhre, röhrenförmiges Geschwür, angeborene oder erworbene röhrenförmige Verbindung zwischen Körperhöhlen und der Oberfläche: Fistula completa vollkommene Fistel. Fistula incompleta unvoll-komm. blinde Fistel, nennt man solche, die entweder nur nach außen oder nach Körperhöhlen hin offen sind. Besondere Arten: Fistula ani Mastdarmfistel, completa oder incompleta, incompleta externa oder interna. Fistula colli congenita Fistel zwischen Halsoberfläche und Kehlkopf oder Schlund, auf unvollkommene embryonale Verwachsung der 3. und 4. Kiemenspalte beruhend. Fistula vesicovaginalis Blasenscheidenfistel, nach Druckbrand des Gewebes zwischen Blase und Scheide, bei schwerer Geburt entstehend, auch rectovaginalis usw.


 © textlog.de 2004-2017 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.05.2010 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z